Ein Verband zum Nutzen der Branche für die Herausforderungen von Heute und Morgen

Gemeinsam entwickeln wir tragfähige Konzepte

Aktuelles

Deutsch
English

Weichenstellung für einen Strukturwandel in der Verbandslandschaft der deutschen Werbeartikelwirtschaft eingeleitet. Darmstadt. Die Mitglieder des Gesamtverbandes der Werbeartikelwirtschaft (GWW e.V.) haben anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung, die am 16. Dezember 2013 in Düsseldorf stattfand, den amtierenden Vorstand einstimmig wiedergewählt. Neben dem Vorsitzenden Patrick Politze (BWL e.V., Köln) fungieren Hans-Joachim Evers (bwg e.V., Neuss) und Michael Freter (PSI Reed Exhibitions Deutschland GmbH) weiterhin als stellvertretende Vorsitzende. Schatzmeister bleibt auch in den ko

 

Das Bundeskartellamt hat den Einspruch des Gesamtverbandes der Werbeartikel Wirtschaft e.V., Darmstadt, gegen den so genannten Transparenzkodex des europäischen Verbands der Arzneimittelhersteller, EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations), zurückgewiesen. Damit entsteht allein der deutschen Werbeartikelbranche ein Schaden von rund 300 Millionen Euro jährlich.

 

Darmstadt. Ungeachtet aller seitens der Werbeartikelbranche vorgetragenen Bedenken und Einwände haben der europäische Verband der Arzneimittelhersteller, EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations), sowie dessen Mitgliedsverbände und Mitgliedsunternehmen am 24. Juni einen Transparenzkodex verabschiedet, der unter anderem ein vollständiges Verbot des Einsatzes von geringwertigen Werbemitteln ab Juli 2014 vorsieht. Gegen diesen Transparenzkodex haben der Gesamtverband der Werbeartikelwirtschaft und alle ihm angeschlossenen Mitglieder inzwischen bei der Europäischen

 

Termine

NEWSWEEK
07.05.2014 10:00 - 17:30

Kategorie: Deutschland
NEWSWEEK
08.05.2014 10:00 - 17:30

Kategorie: Deutschland
NEWSWEEK
12.05.2014 11:13 - 11:43

Kategorie: Deutschland